KONTI ANLAGEN

null

KONTI ANLAGEN

Bislang werden in der Herstellung von Emul­sionen und Dispersionen über­wie­gend Batch–­Mi­scher ein­gesetzt, die das Pro­dukt in so­­ge­­nan­n­ten Chargen hin­ter­ein­ander abarbeiten.

Bei den Konti Anlagen kommen alle Eingangsstoffe als Phasen in den Flussstrang und fließen in eine Rich­tung unumkehrbar durch die Anlage.

Auf ihrem Weg passieren sie einzelne Stationen fest hin­ter­ein­ander ge­schal­te­ter Schritte, an denen sie mit anderen Phasen vereinigt werden, um letztendlich zum fertigen Produkt vermischt zu werden. Es ist eine Verarbeitung ohne Brüche, abrupte Änderungen und Rückflüsse. Damit ermöglicht die kontinuierliche Misch­technik besonders vorteilhafte Be­ding­ungen, die sie zu den effek­tivs­ten und zugleich zu den kostengünstigsten Produktionsarten werden lassen, an dessen Ende direkt die Abfüllung – ohne Zwischenlagerung – stehen kann.

Gerne begleiten wir Sie bei der Planung und Adaption bestehender Mischersysteme auf die HEBOLD Konti Anlagen.