+49 (0) 511 6267-398
Lebensmittel

Vakuum- Misch- und Homogenisieranlagen von HEBOLD Systems bieten viel­seitige Einsatz­möglichkeiten

Vakuum- Misch- und Homogenisieranlagen von HEBOLD bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten, indem sie das Produktgut gezielt fördern und vermischen können: zum Dispergieren, Homogenisieren, Emulgieren und Zerkleinern flüssiger bis halbfester Produkte.

Vakuum- Misch- und Homogenisieranlagen

Vorteile der Vakuum- Misch- und Homogenisieranlagen
für die Lebensmittel­industrie

  • Schonende Verarbeitung im patentierten TANDEM-Modus
  • Hochintensive Beanspruchung auf kleinstem Raum
  • Optimalste Produktergebnisse hinsichtlich Homogenität und Feinheit in kurzer Zeit
  • Powder Jet: Einsaugen ohne Vakuum
  • TANDEM-Option im Zusammenspiel mit dem Powder-Jet: höhere Strömungs­geschwindigkeiten – schnelleres und besseres Einsaugen.
  • Die Homogenisatoren von HEBOLD sind sehr wartungsarm
  • In verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich

Anwendungen

Prozesse

Thermische Behandlung:
  • Kochen
  • aseptische Herstellung
  • Ultrahocherhitzen
  • Erhitzen (Direktdampfinjektion)
  • Erhitzen (Doppelmantel)
  • Kühlen (Doppelmantel)
  • Verdampfen (Doppelmantel)
Unterarbeiten:
  • Mischen
  • Homogenisieren / Feinstzerkleinern
  • Dispergieren
  • Emulgieren
  • Suspendieren
  • Pürieren
  • Cremieren
Beschicken:
  • Vakuum
  • Venturieinsaugung
  • Pumpen mit Durchflusszähler
  • Hebe- & Kippvorrichtung
  • Verwiegung

Produkte

  • Dips/Saucen
  • Babynahrung/Püree
  • Ketchup
  • Mayonnaise
  • Kartoffeln/Kartoffelpüree
  • Gemüse, Suppen, Marinaden
  • backstabile Füllungen
  • Pesto
  • körniger Senf
  • Dressings
  • Marmeladen
  • Humus
  • Brotaufstriche
  • Tiernahrung

Hebold Systems

HEBOLD SYSTEMS Mixing & More liefert und entwickelt seit vielen Jahren individuelle Lösungen in der Misch- und Homogenisiertechnik für die Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie.

Es werden Mischer als Homogenisier und Dispergieranlagen zur Herstellung von diversen Cremes, Gelen, Salben, Lotionen und Shampoos gefertigt. Die Prozessanlagen zur Herstellung halbfester Formen sind in Standardbaugrößen von 5 – 10.000 L lieferbar. Je nach Kundenspezifikation bestehen Komplettanlagen aus einem oder mehreren HEBOLDMischern mit oder ohne Deckelhubeinrichtungen, Homogenisatoren, Vorphasenbehältern, Vakuumsystemen, Heiz- und Kühleinrichtungen, Rohrleitungen, Begehbühnen und der Steuerung mit Prozessvisualisierung und Rezepturverwaltung.

Vorteile Hebold Systems:

  1. Eigenes Technikum und hohe technische Beratungs­kompetenz
  2. Von der Planung Ihrer Anlage durch eigene Ingenieure bis zur Befüllung Ihrer Anlage ist jeder Prozessschritt unter unserem Dach vereint
  3. Höchster Qualitätsanspruch
  4. Kurze Reaktionszeiten